Der StraTEEge im Deli Kitchen München

Ich grüße Euch liebe Teefreunde,

vielen Dank, dass Du wieder on track bist und diesen Beitrag liest.

Checkt gerne nochmal die Podcastfolge vom Dienstag:

https://open.spotify.com/show/3i5x3kMJx0nOGqeeJ8DVr9

Habt Ihr auch Lust auf einen Online Kurs und möchtet zertifiziertes Tee-Talent oder Tee-Profi werden?

Dann schaut doch gerne nochmal hier vorbei:

https://elopage.com/s/leroyhenze



Bei dem heutigen Motivationsimpuls geht um das Thema Verständnis, denn wann warst Du das letzte Mal einem Menschen so richtig verständnisvoll gegenüber?

Das klingt oftmals sehr leicht, ist es aber für viele nicht. Wir sind alle nicht perfekt und deshalb ist es essenziell Personen in Deinem Umfeld zu haben, die Dich, deine Fehler oder auch Deine Stärken verstehen.

Gib Leuten Zeit und verstehe deren Problemchen, aber halte Dich mental nicht an Ihnen auf.


Das heutige Thema ist ein sehr spezielles für mich, denn momentan befinde ich mich derzeit noch businesstechnisch in München und möchte daher diesen Blogbeitrag so besonders machen, wie es nur geht.

Im Moment ist es tatsächlich sehr schwierig und meiner Meinung nach auch nicht notwendig zu reisen, aber bei mir kam ein sehr wichtiges Businessmeeting in München zustande, über das es auch noch hoffentlich ganz bald Infos geben wird.



Über die verschiedensten Portale und Plattformen habe ich einen ganz besonderen Tipp bekommen für einen Ort, den ich besuchen muss.

Tendenziell ist es natürlich so, dass solche Checks weniger groß ausfallen, denn ich kann mich nicht in die Restaurants setzen und sowohl Service als auch Speisen oder Tee probieren

Prinzipiell möchte ich Euch diesen Test aber so angenehm und erlebnismäßig wie möglich machen und deshalb wollte ich das Deli Kitchen in München unbedingt besuchen.


Schaut gerne mal auf deren Seite vorbei, bevor ich zum Test komme 😊

Deli Kitchen – * V E G A N & V E G E T A R I S C H * (delimunich.de)



Ich bestellte mir, wie soll es auch anders sein, einen Sencha, einen Chai Latte mit Hafermilch, Bananenbrot und einen Peanut Bite:

Das Deli Kitchen im schönen beschaulichen Giesing, in der Gietlstraße 17 in 81541 München, bietet auch folgende Sachen an…

Wechselnde vegane Hauptspeisen

Spezialitäten aus dem Ofen

Pasta & Gnocchi

Belegte Brote vegan und vegetarisch

Alles sorgfältig und frisch zubereitet.


Natürlich ist es ebenfalls so, dass diverse schöne süße Snacks, aber auch Desserts angeboten werden.

Zurück zum Test:

Der Sencha wurde in einem Beutel serviert, alles andere hätte To Go auch keinen Sinn gemacht.

Der Beutel bot tatsächlich sehr viel Platz, sodass sich der Tee entfalten konnte.

Einziger Nachteil war das Genießen des Tees aus einem Pappbecher, doch dafür gibt es ja auch andere Alternativen, die ich hätte selbst mitbringen können, wie zum Beispiel Recup Becher oder ähnliches.



Der Sencha schmeckte sehr aromatisch, fein, nussig und blumig, sehr gute Qualität und ausgewogen im Geschmack.

Die Aromatik passte hervorragend zu dem Bananenbrot, das sehr schön nach Anis, Nelken und Zimt schmeckte.

Ein leicht weihnachtliches Gefühl, das sich in den Münchner Spaziergang bei tollem Wetter einpflegte…


Der Peanut Bite kam sehr nussig daher und erinnerte stark an Marzipan, aber in keinem penetranten Aroma.

Zum Abschluss der Chai Latte mit Zimt drüber, die ich immer sehr gerne teste, um herauszufinden, ob sich hierbei bei dem Tee selbst auch Mühe gegeben wird, oder einfach nur Sirup dazugegossen wird.

Keinesfalls zu süß, aber dennoch eine schöne, auch wieder leicht weihnachtliche Stimmung, die bei dem Verzehr dieses Heißgetränks daherkam.

Die Hafermilch war nicht zu sehr im Vordergrund, sodass sich eine leicht mandelige Nuance hervorschob.

Einfach ein ganz hervorragendes Kombi-Paket für diesen Besuch.


Beim nächsten Mal werde ich sicher die Speisen testen und Euch damit in Kombination mit den Tees, wie zum Beispiel Jasmin, Earl Grey oder auch Matcha präsentieren.


Falls Ihr noch Ideen oder Wünsche habt, über was Ihr einen Bericht lesen möchtet, ob es ein Restaurant, ein Teeladen, oder ein Anbaugebiet ist, bitte lasst es mich wissen, denn nur so kann ich die Blogbeiträge mehr in die Richtung eurer Wünsche bringen

https://www.instagram.com/strateege_leroyhenze

oder schickt mir eine Mail an info@leroyhenze.com und freut Euch weiterhin auf Projekte.

Bis nächsten Freitag

Tea Master Leroy



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

5 HT(EE)P

Leroy Henze, 25

Jüngster Tea Master Gold Europas 2018

Ernährungsberater/ Student Sportmanagement

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram